BläserKlassen-Workshop

Hervorgehoben

30 BläserKlassen Teilnehmer der Klasse 6 und 20 BläserKlassen Teilnehmer der Klasse 7 erlebten Montag und Mittwoch zwei fabelhafte Workshoptage in der Jugendbildungsstätte Wilgersdorf.
Der Kölner Trompeter Martin Reuthner wusste die 7. Klässler mit seinen Anleitungen zur Improvisation besonders zu begeistern.
Alle Ergebnisse werden beim SOMMERKONZERT am 03.07. um 18 Uhr im Otto-Reiffenrath-Haus in Neunkirchen zu hören sein.

Schüler treffen Senioren: Geschichte erlebbar gemacht!

Hervorgehoben

Ausflug ins „Haus der Geschichte“ nach Bonn

Auf Initiative und Einladung des Familienbüros der Gemeinde Burbach und der Gemeinschaftlichen Sekundarschule Burbach-Neunkirchen machte sich am 2. Mai ein Bus voller gutgelaunter Burbacher auf den Weg nach Bonn ins Haus der Geschichte. Ziel war die Dauerausstellung „Unserer Geschichte – Deutschland seit 1945“.

Die Ausstellung führt durch die ersten Nachkriegsjahre, den Neuanfängen, über die Teilung bis hin zur Wiedervereinigung und den Aufgaben, denen Deutschland heute gegenüber steht. Das besondere an der Fahrt war, dass sich die Reisegruppe jeweils zur Hälfte aus „Zeitzeugen“ der Nachkriegszeit und aus Zehntklässlern der Gemeinschaftlichen Sekundarschule Burbach-Neunkirchen zusammensetzte.

Weiterlesen

LSE Mathematik

Hervorgehoben

Aufgrund der Bauarbeiten im Schulzentrum, schrieben unsere Achtklässler heute Ihre LSE Mathematik im Bürgerhaus in Burbach. Danke für die Unterstützung. 

Schülerinnen und Schüler nahmen am ersten Tag der offenen Unternehmen teil (1. Februar 2019)

Hervorgehoben

Rund 130 Schülerinnen und Schüler nahmen in Begleitung ihrer Lehrerinnen und Lehrer am ersten Tag der offenen Unternehmen teil. Im Zuge der 800-Jahrfeier der Gemeinde Burbach öffnen heimische Unternehmen an drei Terminen ihre Türen für Interessierte und geben Einblicke in ihre Arbeit. Diese Chance ließen sich die Schülerinnen und Schüler der GMS Burbach-Neunkirchen nicht entgehen und besuchten im ersten Durchgang fünf Unternehmen. Hier gab es spannende Einblicke in die heimische Unternehmenswelt, die als Beitrag für die Berufswahlvorbereitung genutzt werden. Auch an den beiden weiteren Terminen (05.07.19; 20.09.19) werden wir wieder teilnehmen.

Besuch bei der Firma Saar-Blankstahl in Burbach, 01/02/2109

Link: Tag der offenen Unternehmen

 

 

Grundschulaktionstage in Burbach

Hervorgehoben

Fußballbegeisterte Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftlichen Sekundarschule Burbach-Neunkirchen haben sich ein halbes Jahr lang zu DFB-Junior-Coaches ausbilden lassen. Damit die gelernten Inhalte auch in der Praxis angewendet werden, haben die Jungtrainerinnen und Jungtrainer die umliegenden Grundschulen besucht und dort das DFB-Paule-Schnupper-Abzeichen abgenommen. Der Rabe Paule ist das DFB-Maskottchen. Um das Abzeichen in Gold, Silber oder Bronze zu bestehen, mussten die Grundschülerinnen und Grundschüler  ihre Fähigkeiten an den drei Stationen „Dribbelkünstler“, „Kurzpass-Ass“ und „Elferkönig“ unter Beweis stellen. Als Belohnung erhielt jede Klasse einen Fußball und jeder Schüler/ jede Schülerin eine Urkunde und einen Paule-Ansteck-Pin. Sowohl den Grundschülern, als auch den DFB-Junior-Coaches haben die Grundschulaktionstage viel Spaß gemacht! Die Junior-Coaches hoffen, sie konnten den einen oder anderen Fußballfreund vielleicht sogar dazu animieren, in den Vereinsfußball hineinzuschnuppern.

Krimis aus Burbach – alle drei Jahre wieder

Hervorgehoben

Eine neue Kameraschiene im Einsatz

Wer träumt als Jugendlicher nicht davon, in einem richtigen Film mitzuwirken? Für die Schülerinnen und Schüler der Burbacher Sekundarschule kann dies ganz schnell Realität werden, wenn sie sich im Wahlpflichtbereich für den Filmkurs entscheiden. In dem vor knapp 15 Jahren an der damaligen Realschule ins Leben gerufenen Projekt haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, erste Erfahrungen in den Bereichen Drehbuch, Kameraführung und Videoschnitt zu sammeln – und natürlich auch vor der Kamera zu stehen. So entstanden in den vergangenen Jahren zahlreiche Dokumentationen und Kurzfilme. Auf einen Clip, der bei YouTube inzwischen 100000 Klicks übersprungen hat, ist man besonders stolz. Unbestrittener Höhepunkt der Arbeit ist aber die Produktion der Burbach-Krimis, die alle drei Jahre zur Aufführung kommen. Für die neueste Produktion „Abgetaucht“ reiste die Film-Crew zweimal zu Wochenendworkshops in die CVJM-Freizeitanlage in Niederdreisbach, geht es doch in dem aktuellen Krimi um einen mysteriösen Todesfall auf einer Klassenfahrt. Für die Kursleiter Karsten Schley und Andreas Stelzig ist das gemeinsame langfristige Engagement in ein solches Projekt das Besondere: Viele, die als Neunt- oder Zehntklässler in die Filmproduktion einsteigen, arbeiten selbst dann, wenn sie nicht mehr an der Schule sind, verantwortungsvoll an der Fertigstellung mit. Für die Besetzung der Erwachsenenrollen stehen inzwischen zahlreiche Ehemalige des Filmkurses sowie Eltern gern bereit. Das Ganze funktioniert natürlich nur, weil die Gemeinde Burbach sowie zahlreiche Unternehmen wie die Sparkasse Burbach-Neunkirchen oder Buhl Data den Filmkurs mit technischer Ausrüstung und bei der DVD-Produktion unterstützen. Der neue knapp zweistündige Krimi „Abgetaucht“ wird vom 13.-15 Dezember jeweils um 19 Uhr im Burbacher Heimhof-Theater aufgeführt, wobei die ersten beiden Termine schon ausverkauft sind. Interesse geweckt? Dann mal auf www.filmkurs-burbach.de vorbeischauen!

Termine für die neuen Klassen 5

Hervorgehoben

  Standort Burbach

Killingstraße 10

57299 Burbach

02736/298610

Standort Neunkirchen

Am Kirchweg 1

57290 Neunkirchen

02735/4041

Elterninformationsabend Mi.,5.12.18

18.00-19.30 Uhr, Mensa

Di., 4.12.18

18.00-19.30 Uhr, Forum

Tag der offenen Tür Sa, 2.02.19,

11.00-13.00 Uhr, Mensa

Sa, 12.01.19,

11.00-13.00 Uhr, Forum

Anmeldung*

 

*Bei Bedarf kann die Anmeldung auch am jeweils anderen Standort durchgeführt werden!

 

Di., 26.02.2019 +

Mi., 27.02.2019

Jeweils 12 – 18 Uhr

im Sekretariat Gebäude I

Bitte mitbringen:

Ihr Kind 🙂 !!!

Geburtsurkunde Ihres Kindes

Halbjahreszeugnis Klasse 4

Anmeldeschein

Fr., 22.02.2019 +

Mo., 25.02.2019

Jeweils 12 – 18 Uhr

im Foyer

Bitte mitbringen:

Ihr Kind 🙂  !!!

Geburtsurkunde Ihres Kindes

Halbjahreszeugnis Klasse 4

Anmeldeschein

Kennenlernnachmittag

*Wir bitten um vollzähliges Erscheinen, da an diesem Nachmittag wichtige Informationen weitergegeben werden!

Dienstag, 18.06. 2019

14.00 Uhr – 15.30 Uhr

Mensa der Schule in Burbach

Für einen Imbiss ist gesorgt!

Dienstag, 4.06. 2019

13.30 – 15.00 Uhr

Forum der Schule in Neunkirchen

Für einen Imbiss ist gesorgt!

Einschulung Do., 29.08.2019

13.30 – 15.30 Uhr

Do., 29.08.2019

11.00 – ca. 13.00 Uhr

Busverkehr am Standort Burbach

Hervorgehoben

Leider ist es in den letzten Tagen zu Unregelmäßigkeiten im Busverkehr gekommen. Nach Auskunft des Busverkehrs, der momentan telefonisch kaum erreichbar ist, liegt das Problem darin, dass nicht genügend Fahrer vorhanden sind und deswegen einige Linien überhaupt nicht gefahren werden können. Es konnte uns nicht versichert werden, dass sich dieser Zustand in nächster Zeit bessert. Deswegen bitten wir um folgendes Vorgehen:

a) Schülerinnen und Schüler aus den Ortsteilen mit regelmäßigem Busverkehr versuchen zeitige Busse zu nehmen. Dies betrifft vor allem die Wahlbacher, die auf den Gilsbacher Bus (vergeblich) warten. Ansonsten sind die Kinder verpflichtet, den nächstmöglichen Bus zu nehmen, dass dann ein Fußweg aus dem Ort hoch zur Schule anfällt, ist bei normaler Witterung kein Hinderungsgrund.

b) Schülerinnen und Schüler aus Gilsbach und Lippe informieren bitte die Schule. Wir schicken dann ein Taxi, dies ist mit dem Schulträger (Gemeinde Burbach) abgesprochen.

Der Entschuldigungsgrund „Bus ist nicht gekommen“ ist somit erst nach Rücksprache mit der Schule gegeben.
Es ist wenig tröstlich, dass in anderen Kommunen ähnliche oder noch größere Probleme bestehen, wir bitten um Ihr Verständnis.

DFB-Junior-Coach Ausbildung

Hervorgehoben

Bereits zum dritten Mal wurden an der Gemeinschaftlichen Sekundarschule Burbach-Neunkirchen zehn Schülerinnen und Schüler erfolgreich zum DFB-Junior-Coach ausgebildet. In der vierzig Schulstunden umfassenden Ausbildung lernten die Fußballtalente alles, was für die Leitung eines gelungenen Trainings notwendig ist. Der Fleiß hat sich gelohnt. Die Zertifikate werden als Basismodul zur Trainer-C-Lizenz anerkannt und befähigen die Schüler/-innen als Fußballtrainer/-innen tätig zu werden. Mejrem Shala trainiert bereits die Mädchenmannschaft der Schule, weitere Schüler/-innen werden in den umliegenden Fußballvereinen tätig werden.

Unterstützt wird das Projekt von der Commerzbank Siegen, die nationaler Projektpartner der DFB-Junior-Coach Ausbildung ist und die Schüler/-innen mit Taktiktafeln und die Schule mit Fußbällen ausstattete.

Die Gemeinschaftliche Sekundarschule Burbach-Neunkirchen ist bereits seit 2012 DFB-Partnerschule und bietet den Schüler_innen neben der DFB-Junior-Coach Ausbildung wöchentliches leistungsorientiertes Fußballtraining und eine Vielzahl an Wettkämpfen und Ausflügen.

Schulleiterin Fr. Ermert-Heinz, Hr. Antczak, Mitglied der Kommission Sportverein/ Schule/ Kita vom FLVW und DFB-Junior-Coach Ausbilder Hr. Bächle freuen sich gemeinsam mit unseren DFB-Junior-Coaches über die erfolgreiche Ausbildung. Der Commerzbank-Pate Herr Ebach war leider verhindert.