„Duisburger Sprachstandstest“ für die Klassen 5

Der „Duisburger Sprachstandstest“ soll es ermöglichen, zu Beginn der Klassen 5 die neu aufgenommenen Schüler und Schülerinnen hinsichtlich ihrer Sprachfähigkeit in Deutsch einzuschätzen, um individuelle Förderpläne zu entwickeln und gezielt Zusatzförderungen einzusetzen. Er wird nicht zur Notenfindung benutzt. Am Ende der Klasse 5 kann er zur Überprüfung verwendet werden, um Fortschritte im Laufe des Jahrgangs zu überprüfen. Der Test wird in ganz NRW eingesetzt.

Der Test prüft die Fähigkeiten der neu aufgenommenen Schüler und Schülerinnen in den Bereichen:

Hörverstehen

Leseverstehen

Grammatik

Satzbau

Rechtschreibung

Über Testergebnisse und Fördermaßnahmen geben die jeweiligen Deutschlehrer des Jahrgangs 5 gerne Auskunft.