Wichtige Infos zum Schuljahresanfang

Hervorgehoben

Nach den Maßgaben des Schulministeriums geht es nach den Sommerferien im „verantwortungsvollen“ Regelbetrieb weiter.

D.h., dass alle ab dem 12.8.2020 Unterricht nach Plan haben. Während der ersten drei Tage des Schuljahres ist Klassenlehrerunterricht.

Es besteht eine Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes! Ohne eine solche Bedeckung darf sich niemand auf dem Schulgelände aufhalten, wenn der Abstand nicht gewahrt werden kann.

Laut Auskunft des Gesundheitsamtes ist das Tragen eines „Visiers“ kein gleichwertiger Ersatz für einen textilen Mund-Nasen-Schutz!

Sollten Sie nach dem 28.07.2020 aus einem Risikogebiet an Ihren Wohnort zurückgekehrt sein, darf Ihr Kind nicht zur Schule kommen.

Sollte Ihr Kind Anzeichen von einem oder mehreren grippeähnlichen Symptomen (Schnupfen, Husten, Fieber usw.) zeigen, darf Ihr Kind nicht zur Schule kommen.

In diesem Fall behalten Sie Ihr Kind mindestens 2 Tage zuhause und beobachten den weiteren Verlauf, suchen ärztliche Beratung und informieren die Schule.

Eine Rückkehr in den Präsenzunterricht ist nur mit Absprache der Schule und ggf. einer ärztlichen Bescheinigung möglich.

Vor Beginn der Unterrichtsstunde werden die Hände gewaschen im jeweiligen Klassen- oder Fachraum.

Die Lehrkraft desinfiziert vor jeder Unterrichtsstunde die Tische mit Flächendesinfektionsmittel.

Da der Mund-Nasen-Schutz auch während der Unterrichtsstunden getragen wird, ist es den Lehrkräften erlaubt in eigener Verantwortung mit ihren Lerngruppen Pausen im Außengelände einzulegen, so dass die Kinder die Möglichkeit haben, bei entsprechendem Abstand den Mund-Nasen-Schutz abzulegen. Diese Pausen können auch zusätzlich zu den regulären Pausen eingelegt werden.

Da es aufgrund der besonderen Situation bei der Schülerbeförderung zu Engpässen kommen könnte, bitten wir alle Eltern, denen es möglich ist, ihr Kind zu bringen oder von der Schule abzuholen, dies zu tun. Bitte parken Sie dafür nicht unmittelbar vor dem Schulgebäude, sondern in einer Straße unterhalb der Schule.

 

Wir freuen uns auf das Schuljahr 2020/2021 und denken, dass wir bei all den Einschränkungen dennoch positiv in die Zukunft schauen sollten.

Wir alle können nur unser Bestmögliches tun und darauf vertrauen, dass es gut ausgeht. Nur der Pessimist ist der einzige Mist, auf dem nichts wächst.

 

In diesem Sinne wünsche ich allen einen guten Start ins Schuljahr 2020/2021

 

Melli Ermert-Heinz

Schulleiterin

Wichtige Informationen zur Einschulungsfeier am Donnerstag, den 13.08.2020!

Hervorgehoben

Aufgrund der weiterhin unsicheren Zeit in der Corona-Pandemie schulen wir unsere neuen 5er Schülerinnen und Schüler, entgegen früherer Ankündigungen, klassenweise ein. Wir bitten um Ihr Verständnis, da wir so die jeweilige Personenzahl kleiner halten können.

 

Standort Neunkirchen (Ort: Foyer)

5a (Herr Saftekin):                               10.00 Uhr – 10.45 Uhr

5b (Frau Niggemann):                         11.00 Uhr – 11.45 Uhr

 

Standort Burbach (Ort: Mensa)

5a (Frau Affholderbach, Herr Stoll):    13.00 Uhr – 13.45 Uhr

5b (Frau Dasbach, Herr Schäfer):      14.00 Uhr – 14.45 Uhr

5c (Frau Metz, Frau Loris):                 15.00 Uhr – 15.45 Uhr

 

Bitte bringen Sie einen Mund-Nasenschutz mit und begleiten Sie Ihr Kind mit maximal 2 Personen. 

Eine persönliche Einladung für Ihr Kind wird Ihnen in den nächsten Tagen per Post zugeschickt.